True Transformers

True Transformers

Ein Ausblick auf die neue Rolle der Finanzdienstleister und die künftige Architektur des Schweizer Bankensystems

W.I.R.E. SA (Hg.)
Raphael Thiessen, Stephan Sigrist
Neu
Vorbestellen ca. 19.00 CHF Erscheint: 15.12.2020
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Fundament von Finanzdienstleistungen wird daten- und algorithmenbasiert. Doch die Zukunft von Banken wird nicht primär durch künstlich intelligente Robo-Advisors geprägt, sondern durch offene Netzwerke aus traditionellen und neuen Anbietern, die gemeinsam Lösungen für Kunden entwickeln. Solche Ökosysteme erfordern eine Anpassung der Architektur des Bankensystems, bei der nicht wettbewerbsrelevante Basisleistungen und regulatorische Prozesse zentralisiert ausgelagert werden. Vor allem braucht es aber eine klare Zielsetzung. Denn eine Technologieplattform ist nicht ausreichend und digitale Lösungen sind nur Mittel zum Zweck. Nachhaltige Innovation erfordert die Ausrichtung auf künftige Bedürfnisse von Kunden – und der Gesellschaft.

Mit Blick auf die künftigen Herausforderungen von Wirtschaft und Gesellschaft liegt die Zukunft von Banken möglicherweise nahe bei ihrer ursprünglichen Rolle: dem Ermöglichen von Fortschritt und einer Repositionierung als Transformatoren, die Individuen, Unternehmen und Gesellschaft voranbringen. Die Voraussetzung dafür ist eine Stärkung von Werten, die marktwirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlicher Verantwortung verknüpft. Dazu gehört ein Aufbau von Partnerschaften mit Technologieanbietern und neuen Partnern in übergreifenden Netzwerken. Dies ermöglicht einen Fokus auf Sicherheit oder holistische Beratung und dadurch eine differenzierte internationale Positionierung.

Details

Seitenanzahl: 116
Format 10.5 x 14.6 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-907291-42-9
Erscheinungsdatum 15.12.2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

W.I.R.E. ist ein unabhängiger Think Tank, der an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis die Gestaltung der Zukunft kuratiert. Die Grundlage dafür bildet die Früherkennung relevanter Entwicklungen und deren Übersetzung in langfristige Strategien für private und öffentliche Organisationen.

Raphael von Thiessen ist Projektleiter und Researcher bei W.I.R.E. und analysiert im Rahmen von strategischen Projekten den Einfluss von Trends und Technologien auf Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Nach seinem Bachelor in Politikwissenschaft absolvierte er an der ESCP in London, Paris und Berlin einen Master of Science in Betriebswirtschaft und verfasste seine Masterarbeit zur Entwicklung von Geschäftsmodellen, die auf Technologien der Künstlichen Intelligenz basieren. Zuletzt war er als Unternehmensberater mit dem Themenschwerpunkt Future of Work für verschiedene Firmen tätig.

Stephan Sigrist ist Gründer und Leiter des Think Tanks W.I.R.E. Er analysiert seit vielen Jahren interdisziplinär Entwicklungen in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft und beschäftigt sich schwergewichtig mit den Folgen der Digitalisierung in den Life Sciences, Financial Services, Medien, Infrastruktur und Mobilität. Er ist Herausgeber der Buchreihe ABSTRAKT und Autor zahlreicher Publikationen sowie Keynote-Referent an internationalen Tagungen.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.