Die Zürcher Altstadtkirchen

Die Zürcher Altstadtkirchen

Eine Stadtgeschichte entlang der Sakralbauten


Yves Baer, François G. Baer
Neu
Lieferbar 34.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zürcher Geschichte entlang der Altstadtkirchen: Ein kunsthistorischer Führer in handlichem Format mit zahlreichen Bildern, Plänen und Karten.

Zürich war und ist eine Handelsstadt. Im Hochmittelalter war Zürich ein Pilgerort, seine Kirchen und Klöster prägten lange Zeit massgebend das politische und geistige Wachstum der Region. Dieses Erbe reicht weit über die Reformation hinaus. Jede der Altstadtkirchen steht exemplarisch für eine Epoche in der Zürcher Geschichte. Der kunsthistorische Führer stellt die wichtigsten Entwicklungen der Stadt, das soziologische Umfeld der Sakralbauten und die wegweisenden Akteure vor. In kurzer Form macht er die wichtigsten Ereignisse entlang von Zürichs Altstadtkirchen und Klöstern erfahrbar.

Schauplätze sind: Wasserkirche, Fraumünster, Predigerkirche, Oetenbachkloster, Grossmünster, St. Peter, Augustinerkloster, Liebfrauenkirche.

Details

Seitenanzahl: 256
Abbildungen: 614
Format: 14.7 x 24.3 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03810-438-4
Erscheinungsdatum: 16.10.2019

Bevorstehende Veranstaltungen

zuerich_liest_2019_NEU_schwarz

 

Zürcher Stadtgeschichte entlang ihrer Altstadtkirchen

Die Autoren Yves und François G. Baer laden zu zwei Rundgängen durch die Geschichte der Limmatstadt.  

Samstag, 26.10.2019, 11:00 – 12:00
Start beim Restaurant Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Stationen am Samstag sind: Obergericht (ehem. Barfüsserkloster), Predigerkirche und Grossmünster.

Sonntag, 27.10.2019, 13:00 – 14:00
Start bei der Kirche St. Peter, St.-Peter-Hofstatt, Zürich
Stationen am Sonntag sind: St. Peter, Wasserkirche und Kreuzgang Grossmünster.

Eintritt: Kollekte
Tickets: Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

Autor/in

Yves Baer (*1976) ist Sekretär beim Grossmünster, Publizist, Autor mehrerer Sachbücher und Medienberater. Er arbeitete in nationalen und internationalen PR-Agenturen und Non-Profit-Organisationen.

François G. Baer (*1945) ist Grafiker und Buchgestalter. Er wirkte 20 Jahre als Mitglied der reformierten Synode des Kantons Zürich.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.