Die Zürcher Altstadtkirchen

Die Zürcher Altstadtkirchen

Eine Stadtgeschichte entlang der Sakralbauten


Yves Baer, François G. Baer
Neu
Lieferbar 34.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zürcher Geschichte entlang der Altstadtkirchen: Ein kunsthistorischer Führer in handlichem Format mit zahlreichen Bildern, Plänen und Karten.

Zürich war und ist eine Handelsstadt. Im Hochmittelalter war Zürich ein Pilgerort, seine Kirchen und Klöster prägten lange Zeit massgebend das politische und geistige Wachstum der Region. Dieses Erbe reicht weit über die Reformation hinaus. Jede der Altstadtkirchen steht exemplarisch für eine Epoche in der Zürcher Geschichte. Der kunsthistorische Führer stellt die wichtigsten Entwicklungen der Stadt, das soziologische Umfeld der Sakralbauten und die wegweisenden Akteure vor. In kurzer Form macht er die wichtigsten Ereignisse entlang von Zürichs Altstadtkirchen und Klöstern erfahrbar.

Schauplätze sind: Wasserkirche, Fraumünster, Predigerkirche, Oetenbachkloster, Grossmünster, St. Peter, Augustinerkloster, Liebfrauenkirche.

Details

Seitenanzahl: 256
Abbildungen: 614
Format: 14.7 x 24.3 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03810-438-4
Erscheinungsdatum: 16.10.2019

«In knappen Texten und mit reichem Bildmaterial zeichnen sie die Entwicklung Zürichs […] nach. Der Band liefert eine kurzgefasste Geschichte der Stadt, und auch wer mit ihr mehr oder minder vertraut ist, wird Entdeckungen machen.» Thomas Ribi, Neue Zürcher Zeitung, 15.11.2019

«Das Buch […] ist mit über 500 Abbildungen reich illustriert. [...] Neben einer Einführung zur Geschichte der Stadt von der Spätantike bis heute werden die sieben Altstadtkirchen mit je einem Kapitel gewürdigt.» Pascal Wiederkehr, pascalwiederkehr.com, 10.11.2019

«Mit unserem Buch wollen wir diese Kunstschätze aus dem Schatten hervorholen und zeigen, dass man dafür nicht ins Ausland fahren muss.» Ein Interview mit Yves Baer im Tagblatt Zürich vom 23.10.2019

Bevorstehende Veranstaltungen

Donnerstag, 28. November 2019, 18:00 Uhr
Augustinerkirche, Münzplatz-Bahnhofstrasse, 8001 Zürich

Eintritt frei, beschränkte Platzzahl*

 

BUCHVERNISSAGE

«Die Zürcher Altstadtkirchen»

Die Autoren Yves Baer und François G. Baer stellen das Buch vor und liefern Erkenntnisse sowie Anmerkungen zur Geschichte der Stadt Zürich.

Es sprechen ausserdem: Urs Stolz (Präsident Christkatholische Kirchgemeinde Zürich), Urs Hofmann (Verlagsleiter NZZ Libro), Pfrn. Esther Straub (Kirchenrätin Zürich) und Pfarrer Lars Simpson (Christkatholische Kirchgemeinde Zürich)

Musikalische Unterstützung: Rebekka Brunner (Traversflöte) und Merit Eichhorn (Truhenorgel)


Anschliessender Apéro: Büchertisch und Austausch mit den Autoren

Einladung (PDF)

 

* Bitte melden Sie sich bis zum 21. November 2019 via Anmeldungskarte oder über info@toolnet.ch für die Veranstaltung an.

Autor/in

Yves Baer (*1976) ist Sekretär beim Grossmünster, Publizist, Autor mehrerer Sachbücher und Medienberater. Er arbeitete in nationalen und internationalen PR-Agenturen und Non-Profit-Organisationen.

François G. Baer (*1945) ist Grafiker und Buchgestalter. Er wirkte 20 Jahre als Mitglied der reformierten Synode des Kantons Zürich.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.