Produkte filtern
12 von 29 Büchern | Seite 2 von 3
12 von 29 Büchern | Seite 2 von 3
Nächste Seite

Die Historisch-Kritische Keller-Ausgabe (HKKA) macht Kellers Werk erstmals in vollem Umfang zugänglich und stellt es im Kontext seiner Entstehungs- und Überlieferungsgeschichte dar. Die Edition wurde im Jahr 2013 mit dem Herausgeberbericht (Band 32) abgeschlossen. Bei Abnahme aller HKKA-Bände gilt ein Sonderpreis von Fr. 86.– statt Fr. 106.– / Band.

In Deutschland und Österreich kann dieser Titel beim Stroemfeld Verlag bezogen werden.

«Man kann den Herausgebern nicht genügend dafür danken, dass sie ihren Autor nicht als betulichen Erzähler, sondern als Ethnologen der Gründerzeit, als Kulturdiagnostiker und Kulturhermeneuten in den Blick rücken. In einer Edition, die neben Varianten und Stellenkommentar, ethnographischen Quellen, die Keller ausgiebig zu Rate zog, und umfänglicher literaturhistorischer Dokumentation ihr Material zugleich auch als CD-ROM präsentiert.» Gerhard Naumann, FAZ

Abt. A »Gesammelte Werke«: Bde. 1-3: Der Grüne Heinrich / Bde. 4-5: Die Leute von Seldwyla / Bd. 6: Züricher Novellen / Bd. 7: Das Sinngedicht / Bd. 8: Martin Salander / Bde. 9-10: Gesammelte Gedichte

Abt. B Sonstige Publikationen: Bde. 11-12: Der Grüne Heinrich (1854/55) / Bd. 13: Frühe Gedichtsammlungen / Bd. 14: Verstreute Gedichte und Erzählungen / Bd. 15: Aufsätze Abt. C Nachlasstexte / Bde. 16-18: Studien- und Notizbücher, Nachgelassene Gedichte, Nachgelassene Prosa und Dramenfragmente

Abt. D Apparat: Bde. 19-31 Apparate zu den Bdn 1-18 / Bd. 32: Herausgeberbericht

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.