Freiheit, Tradition, Revolution

Freiheit, Tradition, Revolution

Ein Edmund-Burke-Brevier


Detmar Doering
Lieferbar 24.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In diesem Buch soll in Zitaten aus dem umfangreichen Gesamtwerk die ganze Bandbreite des Burke'schen Schaffens aufgezeigt werden. Auszüge aus seiner Schrift über die Ästhetik des Erhabenen und Schönen, aus seiner philosophischen Satire gegen Lord Bolingbroke, aus seinem Fragment einer Geschichte Englands und aus seiner einzigen ökonomischen Schrift «Thoughts and Details on Scarcity» von 1795 stehen neben seinen bekannten politischen Schriften. In ihnen wird ein Denker sichtbar, der stets für liberale Werte einstand, diese aber nicht losgelöst von ihren konkreten historischen, gesellschaftlichen und kulturellen Voraussetzungen sehen wollte. Viele der Texte in diesem Band sind vom Herausgeber erstmals ins Deutsche übertragen worden. Ein Nachwort des ehemaligen deutschen Bundeswirtschaftsministers Ott Graf Lambsdorff schliesst das Buch ab.

Details

Seitenanzahl: 168
Format: 13 x 20 cm
Buch, Broschiert
ISBN: 978-3-03823-578-1
Erscheinungsdatum: 01.01.2009

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Detmar Doering (*1957), Dr. phil., ist Leiter des Liberalen Instituts der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Potsdam. Er promovierte an der Universität zu Köln über Edmund Burke. Darüber hinaus publizierte er zahlreiche Bücher und Beiträge zu Grundfragen liberaler Sozialtheorie, Politik und Ökonomie. Er ist Mitglied der Mont-Pèlerin-Society und der Friedrich-August-von-Hayek-Gesellschaft.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.