Föderalismusreform

Föderalismusreform

Wirkungsweise und Reformansätze föderativer Institutionen in der Schweiz

Adrian Vatter (Hg.)
Lieferbar 24.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sind die heutigen föderativen Institutionen noch angebracht, um die Probleme einer komplexen Gesellschaft zu lösen? Adrian Vatter untersucht aus politologischer Sicht für die Zukunft unseres Landes relevante Fragen.

Details

Seitenanzahl: 208
InfoGrafiken, Tabellen und 3 Karten. Format 15 x 22 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03823-268-1
Erscheinungsdatum 01.09.2006

«[D]ie «Bremswirkung» des Ständemehrs zugunsten der beharrungswilligen Kantone komme meist schon präventiv bei der Ausarbeitung der Vorlagen zum Tragen und drücke sich nur in Ausnahmefällen in den Abstimmungsergebnissen aus. Mit anderen Worten: Die Wirkung des Ständemehrs geht deutlich über die einzelnen Abstimmungssonntage hinaus. Vatter spricht von einer «innovationshemmenden» Wirkung.»
Carlo Schuler, Bieler Tagblatt, 08.01.2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Adrian Vatter (* 1965) ist seit 2009 Professor für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Schweizer Politik und Direktor am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Bern. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die schweizerische Politik, politische Institutionen und Demokratieforschung.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.