Der Starkolumnist der Freiheit

Der Starkolumnist der Freiheit

Ein Henry-Hazlitt-Brevier

Michael von Prollius (Hg.)
Lieferbar 24,00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Autodidakt Henry Hazlitt verbrachte sein Leben mit dem Selbststudium der Ökonomie und Wirtschaftspublizistik. Mit seiner Arbeit als Literaturkritiker, Journalist, Ökonom und Philosoph setzte er in «New York Times» und «Newsweek» Meilensteine. Sein Erfolgsgeheimnis: bemerkenswerte Expertise gepaart mit eleganter Darstellung. Das Henry-Hazlitt-Brevier gibt einen Einblick in das Werk dieses brillanten Denkers und Schreibers.

Details

Seitenanzahl: 138
Buch, Broschiert
ISBN: 978-3-03810-148-2
Erscheinungsdatum: 13.06.2016

«Seine Stimme fehlt. Zu gerne würden wir lesen, was der brillante amerikanische Publizist Henry Hazlitt (1894–1993) besonders zur experimentellen Geldpolitik unserer Tage zu sagen hätte. In der vorliegenden Sammlung zentraler Passagen aus seinen Werken finden sich etliche zur Inflationsproblematik seiner Zeit – es ist schier zum Nostalgischwerden.» Manfred Roesch, Finanz und Wirtschaft, 13. Juli 2016

«Mögen diese Appetithäppchen allgemeinen Hunger auf die Lektüre von Hazlitt wecken – oder auf diejenige anderer freier Geister in der verdienstvollen Brevierreihe.» Manfred Roesch, Finanz und Wirtschaft, 13. Juli 2016

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Michael von Prollius (*1969), Dr. phil., ist Publizist und Gründer der Internetplattform Forum Freie Gesellschaft, die sich der Wiederbelebung und Weiterentwicklung von klassischem Liberalismus und Österreichischer Schule widmet. Er ist assoziierter Forscher beim Liberalen Institut und Mitglied der Friedrich-August-von-Hayek-Gesellschaft.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.