Umweltpolitik in der Schweiz

Umweltpolitik in der Schweiz

Harald A. Mieg, Ueli Häfeli Neu

48,00 CHF
inkl. MwSt. + Versandkosten
Das Buch verfolgt die Diskussionen um Wald, Wasser und Naturschutz, die weit in die Schweizer Geschichte zurück reichen, und schlägt den Bogen zu aktuellen Themen und Verfahren. Umweltverträglichkeitsprüfung oder Umweltmanagement sind heute für Schweizer Betriebe gängige Praxis, die Details sind in der Öffentlichkeit jedoch wenig bekannt. Die zentrale Frage des Buchs lautet: Welche Kompetenz hat die Schweiz entwickelt, um mit Umweltproblemen erfolgreich umzugehen? Das besondere Augenmerk gilt der Umweltpolitik mit ihren vielfältigen Bezügen zu Wirtschaft und Gesellschaft der Schweiz. In 15 Kapiteln erläutern Expertinnen und Experten aus Praxis und Forschung die vielfältigen Institutionen, Instrumente und Regelungen in Recht, Wirtschaft und Wissenschaft, die für die Umweltpolitik in der Schweiz wegweisend geworden sind.

Details

ISBN: 978-3-03810-290-8
Erscheinungsdatum: 17.04.2019

«Der Berner Historiker Ueli Haefeli veröffentlicht dieses Jahr ein Buch zur Geschichte der Schweizer Umweltpolitik. Er sagt, dass es für die grünen Bewegungen sehr schwierig gewesen sei, mit der Klima­erwärmung zu politisieren.» Elia Blülle, Republik, 15.3.2019

Bevorstehende Veranstaltungen

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.