Südafrika – eine Demokratie wird erwachsen

Südafrika – eine Demokratie wird erwachsen

Geschichte – Gegenwart – Zukunft


Werner Vogt
Sonderpreis

ab 23,60 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Abdankungsfeier für Präsident Nelson Mandela in Anwesenheit von fast 90 Staats- und Regierungschefs zeigte, dass Südafrika nach wie vor auf dem Radar der internationalen Gemeinschaft ist. Dass an dieser Trauerfeier der jetzige südafrikanische Präsident Jacob Zuma vom einfachen Volk ausgebuht und ausgepfiffen wurde, war eine Sensation. Wie 'erwachsen' ist Südafrikas Demokratie wirklich? Werner Vogt nimmt die fünften demokratischen Wahlen in Südafrika zum Anlass, auf die bewegte Geschichte des Landes zurückzublicken und einen Ausblick in die nähere Zukunft zu geben. Von der Gründung der Kapkolonie über den Burenkrieg, die Unabhängigkeit von England, die Zeit der Apartheid, die Präsidentschaft Nelson Mandelas und Jacob Zumas beleuchtet er sowohl Vergangenheit wie Gegenwart des Landes fundiert, kenntnisreich und mit journalistischem Flair.

Details

Seitenanzahl: 176
Buch, Broschiert
ISBN: 978-3-03823-922-2
Erscheinungsdatum: 01.11.2014

Bevorstehende Veranstaltungen

Über den Autor/in

Werner Vogt (* 1960) Dr. phil., Exec. MBA HSG, promovierte mit einer Arbeit über das Churchill-Bild in der 'Neuen Zürcher Zeitung'. Er ist Gründer und Inhaber der auf Medienarbeit, Ghostwriting und Corporate Publishing spezialisierten Werner Vogt Communications AG in Küsnacht ZH. Zuvor war er während 14 Jahren Journalist (NZZ-Auslandredaktor und Südafrika-Korrespondent) sowie über 7 Jahre Pressechef der Schweizer Börse/SIX. Er ist Autor und Mitherausgeber mehrerer Sachbücher über Geschichte, Politik und Wirtschaft.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.