Familienglück – was ist das?

Familienglück – was ist das?


Pasqualina Perrig-Chiello, François Höpflinger, Andreas Spillmann u.a.
Lieferbar 38,00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Was bedeutet Glück in der Familie? Welche Faktoren gehören für junge und ältere Menschen zu einem glücklichen Familienleben? Welche Konzepte gibt es? Wie unterscheiden sie sich nach Alter, Geschlecht, sozialem und wirtschaftlichem Hintergrund? Die Zettelantworten der begeisterten Ausstellungsbesucher von 2009 («Familien, alles bleibt, wie es nie war», NFP 52/Schweiz. Landesmuseum) und ihre nachfolgende wissenschaftliche Auswertung durch das Institut für Psychologie an der Universität Bern zeigen eindrücklich auf, was für Vorstellungen Kinder, Jugendliche und Erwachsene vom Glück in der Familie haben. Die Familie lässt niemanden unberührt. Konzepte und Rahmenbedingungen von Familienglück in den verschiedenen Lebensphasen werden ausgeleuchtet, ein historischer Überblick zeigt die Entwicklung der Familie von einer patriarchalen Institution zu einer partnerschaftlichen Emotionsgemeinschaft und der aktuelle Forschungsstand bezüglich Ehe- und Familienglück wird dargelegt.

Details

Seitenanzahl: 168
Info:Farbige Zeichnungen & Grafiken. Masse: 17 x 22 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03823-752-5
Erscheinungsdatum: 01.04.2012

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Pasqualina Perrig-Chiello, seit 2003 Professorin an der Universität Bern mit Schwerpunkt Entwicklungspsychologie der Lebensspanne. Zahlreiche Publikationen.

François Höpflinger, Titularprofessor für Soziologie an der Universität Zürich und Publizist. Forschungsschwerpunkt: Altersforschung und Generationenfragen.

Andreas Spillmann, promovierter Volkswirtschaftler und Direktor des Schweiz. Nationalmuseums.

Christof Kübler, lic. phil. I, ehem. Kurator am Schweiz. Nationalmuseum, heute freischaffend.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.