In der Lebensmitte

In der Lebensmitte

Die Entdeckung des mittleren Lebensalters


Pasqualina Perrig-Chiello
5. Auflage
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Vergriffen 28,00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menschen in der Lebensmitte sind auf dem Zenit ? oder nicht? Ist das mittlere Lebensalter nicht vielmehr die Zeit von Midlife-Crisis, Burn-out, von endlosen Konflikten in Partnerschaft und Familie?Die Autorin beschreibt die Generation der 40- bis 60-Jährigen, gibt Antworten, zeigt Muster, Hintergründe und Lösungen auf. Das mittlere Erwachsenenalter ? bis Mitte des 20. Jahrhunderts ein undifferenzierter Lebensabschnitt ? entwickelt sich aufgrund der längeren Lebenserwartung zunehmend zu einer eigenständigen Lebensphase mit spezifischen Lebensvorstellungen, kulturellen Ausdrucksformen, Entwicklungsaufgaben und Handlungsmöglichkeiten. Erstaunlicherweise ist diese Lebensphase sowohl wissenschaftlich als auch gesellschaftlich äusserst definitionsbedürftig, was sich im Alltag in sehr widersprüchlichen Meinungen widerspiegelt. So wird das mittlere Lebensalter einerseits als ein ereignisloses Entwicklungsplateau angesehen, andererseits mit dramatischen Ereignissen assoziiert wie Midlife-Crisis, Burn-out und Konflikten in Familie und Partnerschaft. Was trifft nun zu? Was ist 'normal'? Dieses Buch gibt Antwort auf häufig gestellte Fragen zu körperlichen Veränderungen von Männern und Frauen, von Partnerschaft, familiären und beruflichen Herausforderungen und zeigt typische Muster, Variationen, Hintergründe und Lösungen auf.

Details

Seitenanzahl: 160
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03823-721-1
Erscheinungsdatum: 01.09.2011

Bevorstehende Veranstaltungen

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.