Schweizer HR-Barometer 2011

Schweizer HR-Barometer 2011

Unsicherheit und Vertrauen

Gudela Grote, Bruno Staffelbach (Hg.)
Lieferbar 40,00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Im Zentrum des HR-Barometers 2011 stehen die Fragen: Wie gross ist bei Schweizer Beschäftigten die Sorge, die Arbeitsstelle zu verlieren? Wie stark vertrauen Schweizer Arbeitnehmer ihrem direkten Vorgesetzten und ihrem Arbeitgeber? Welche HRM-Praktiken wirken sich förderlich auf das Vertrauen aus? Wirkt Vertrauen als Versicherung für unsichere Zeiten? Im HR-Barometer 2011 wird der Schwerpunkt auf die beiden Themen Unsicherheit und Vertrauen gelegt. Gerade in Krisenzeiten wird Personal abgebaut, werden Restrukturierungen durchgeführt oder gar Firmen zusammengeschlossen. Diese Veränderungen können die übrig gebliebene Belegschaft verunsichern, die Angst um den eigenen Arbeitsplatz fördern und das Vertrauen der Mitarbeitenden reduzieren.

Details

Seitenanzahl: 180
Info:Grafiken & Tabellen. Masse: 21 x 28 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03823-684-9
Erscheinungsdatum: 10.03.2011

«Die Autoren empfehlen den Arbeitgebern, mit mehr Mitwirkungsmöglichkeiten und regelmässigen Leistungsrückmeldungen bei den Beschäftigten Vertrauen zu schaffen. Sonst bestehe die Gefahr, dass die Verbundenheit mit dem Unternehmen leide.» www.bluewin.ch, 10. März 2011

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Gudela Grote (* 1960), Ordentliche Professorin für Arbeits- und Organisationspsychologie am Departement Management, Technology, and Economics der ETH Zürich.

Bruno Staffelbach (* 1957), Ordentlicher Professor für Betriebswirtschaftslehre und Inhaber des Lehrstuhls für Human Resource Management der Universität Zürich und Direktor des Instituts für Strategie und Unternehmensökonomik.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.