episoden

episoden

Menschen mit und ohne Epilepsie erzählen

Schweizerische Epilepsie-Stiftung (Hg.)
Lieferbar 39,00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
«Es ist eine grosse Explosion, der Körper schmeisst mich aus der Realität durch dieses krampfartige Zusammenziehen. Ich bin nach dem Aufwachen in einer Erlebnissphäre, wo alles tönt wie aus zweiter Hand. Alles, was sonst normal ist, ist seltsam, fremdartig, und die Realität muss wieder zu etwas einigermassen Vertrautem werden.» «episoden», das Jubiläumsbuch der Schweizerischen Epilepsie-Stiftung, erzählt nicht nur von Geschichte und Gegenwart der Stiftung, sondern rückt vor allem Betroffene in den Mittelpunkt. In einfühlsamen Interviews kommen Menschen mit Epilepsie, Angehörige und Mitarbeitende der Stiftung zu Wort. Sie berichten, wie sich Anfälle anfühlen, wie die Umwelt darauf reagiert und wie man im Alltag mit der Krankheit umgeht. Tragische Lebensgeschichten sind dabei, aber auch hoffnungsvolle Erzählungen von Therapieerfolgen, von Solidarität und von unerschütterlichen Freundschaften.

Details

Seitenanzahl: 152
Abbildungen: 55
Masse: 20 x 24.5 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03823-659-7
Erscheinungsdatum: 14.12.2010

Bevorstehende Veranstaltungen

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.