Der Minister aus dem Bauernhaus

Der Minister aus dem Bauernhaus

Handelsdiplomat Jean Hotz und seine turbulente Zeit


René Bondt
Sonderpreis
Lieferbar 39,00 CHF 24,00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Biografie über Minister Jean Hotz widmet sich dem profiliertesten Schweizer Handelsdiplomaten während des Zweiten Weltkriegs. Die dem Hitler-Regime abgerungenen Wirtschaftsverträge sicherten der eingeschnürten Schweiz die bestmögliche ökonomische Freiheit. Der Bauernsohn Hotz (1890–1969) stammte aus einfachen Verhältnissen und absolvierte auf dem zweiten Bildungsweg ein Ökonomiestudium. Von 1935 bis 1954 stand er der Handelsabteilung der Eidgenossenschaft vor. Daneben leitete er die Ständige Delegation des Bundesrates für Wirtschaftsverhandlungen mit dem Ausland. Die von den Zeitgenossen mit grosser Dankbarkeit beurteilte Tätigkeit des charakterstarken Hotz im Zangengriff der kriegführenden Blöcke geriet in der historischen Aufarbeitung durch die Bergier-Kommission 1995 ins Zwielicht.

Details

Seitenanzahl: 320
Abbildungen: 95
Masse: 15 x 22 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03823-636-8
Erscheinungsdatum: 01.08.2010

«René Bondt würdigt in seinem verdienstvollen Werk eine hervorragende Schlüsselperson der Schweiz im Zweiten Weltkrieg.» Heinrich L. Wirz, Pro Militia, 15. April 2013

«Der Historiker René Bondt widmet dem „Handelsdiplomaten Jean Hotz und seiner turbulenten Zeit“ ein höchst lesenswertes, weil lehrreiches Werk. Bondts geschliffene Sprache verrät den erfahrenen Redaktor und evoziert das vielschichtige Bild des Zweiten Weltkrieges anhand von Jean Hotz, einem der profiliertesten und erfolgreichsten Handelsdiplomaten und späteren Minister.» Schweizer Hochschule Zeitung, 3-2010

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

René Bondt (*1943), Dr. phil., Studium der Geschichte und Deutschen Literatur an der Universität Zürich. 1970?1983 Auslandredaktor der «Zürichsee-Zeitung», 1983?1985 Programmleiter von Radio Zürisee, 1986?1988 Ressortleiter Politik von «Finanz und Wirtschaft», 1988?2006 Inlandredaktor und stellvertretender Chefredaktor des «Zürcher Oberländers».

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.