Müstair

Müstair

Die mittelalterlichen Wandbilder in der Klosterkirche


Jürg Goll, Matthias Exner, Susanne Hirsch
2. Auflage
Lieferbar 59,00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Im Kloster St. Johann in Müstair in Graubünden finden sich die umfangreichsten und besterhaltenen Wandmalereien aus karolingischer Zeit bis hin zu spätgotischen Fresken. Die gesamte Heilsgeschichte ist bis in den letzten Winkel der Kirche abgebildet. Erstmals werden in diesem Bildband alle Fresken der Klosterkirche in farbigen Gross- und Detailaufnahmen umfassend vorgelegt. Kurzbeschreibungen und Bibelzitate helfen, die Einzelszenen zu lesen. Ebenso wird aus archäologischer Sicht der bauliche Kontext der Kirche und der Klosteranlage beleuchtet. Der Bildzyklus wird in fundierten Einführungstexten von Bauforschern und Kunsthistorikern kommentiert.

«Dieses Buch ist ein Meilenstein in der Literatur über Müstair und bis auf Weiteres das Standardwerk für alle, die sich vertieft und auf neuestem Forschungsstand mit diesem UNESCO-Weltkulturerbe befassen möchten. Zumal nicht nur an Wissenschaftler gedacht wurde, sondern – etwa mit einem Glossar der Fachausdrücke – auch an Laien.» Tages-Anzeiger

Details

Seitenanzahl: 296
Abbildungen: 354
Masse: 22 x 30 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03823-496-8
Erscheinungsdatum: 01.01.2009

Bevorstehende Veranstaltungen

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.