Aus der Welt des Schlafs

Aus der Welt des Schlafs


Ursula Eichenberger
Lieferbar 9.90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Niemand kommt um ihn herum, jeden von uns beschäftigt er: der Schlaf, dem wir ein Drittel unseres Lebens widmen. In diesem Buch erzählen Menschen im Alter von 5 bis 95 Jahren, wie sie sich betten. Eine Schlafwandlerin berichtet von ihren nächtlichen Streifzügen, ein Narkoleptiker von seinen täglichen Schlafattacken. Reportagen fangen Momente ein, die mit dem Thema Schlaf in Verbindung stehen: eine Nacht in einem Schlafzentrum, einen Tag in einem Labor für Schlafmittel. In Gesprächen äussern sich Experten zum gezielten Schlafentzug als Foltermethode oder zur Darstellung von Schlaf in der Kunst. Bebildert ist das Buch mit Aufnahmen der Fotografin und Künstlerin Ruth Erdt, die seit vielen Jahren schlafende Menschen porträtiert. Ein Glossar, weiterführende Literaturhinweise sowie Adressen und Links runden den Band ab.

Details

Seitenanzahl: 174
Abbildungen: 27
Format: 20 x 24.5 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03823-489-0
Erscheinungsdatum: 01.04.2009

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Ursula Eichenberger (*1968) studierte Allgemeine Geschichte und Politologie. Seit 1993 Journalistin («Neue Zürcher Zeitung», «Weltwoche», «SonntagsZeitung», «Tages-Anzeiger») mit Schwerpunkt Sozial- und Gesellschaftsthemen. Buchautorin.

Ruth Erdt (*1965), Fotografin und Künstlerin, bekannt für ihre Familienbilder. Sie ist für nationale und internationale Magazine tätig und arbeitet an verschiedenen Langzeitprojekten, u. a. zum Thema Schlaf.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.