Gottfried Keller, Sämtliche Werke, Band 9 und 10: Gesammelte Gedichte

Gottfried Keller, Sämtliche Werke, Band 9 und 10: Gesammelte Gedichte

Walter Morgenthaler, Karl Grob, Peter Stocker u.a. (Hg.)
Lieferbar 212,00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

1846 war Kellers erstes, stark politisch motiviertes Gedichtbändchen («Gedichte») erschienen, 1851 folgte ein zweites («Neuere Gedichte»). Rund 30 Jahre später machte sich Keller daran, den gesamten Bestand seiner «lyrischen Sünden» zu sichten und eine neue Sammlung vorzubereiten.

Das Resultat des «bedenklichen Experiments», der nicht weniger als 500 Seiten starke Band der «Gesammelten Gedichte», wurde 1883 bei Wilhelm Hertz in Berlin veröffentlicht. Er enthält, in unterschiedlich starker Überarbeitung, die Mehrzahl der Texte aus den frühen Gedichtbändchen sowie später Entstandenes, v. a. Gelegenheitsgedichte zu festlichen Anlässen, Balladenhaftes und die satirische Romanzendichtung «Der Apotheker von Chamounix». Diese letztwillige Ausgabe dient auch als Textvorlage für die HKKA. Verweise am unteren Rand erleichtern das Auffinden der entsprechenden Textfassungen in den frühen Gedichtsammlungen (HKKA 13) und laden zu einer spannenden Parallellektüre ein.

Diese 2 Bände sind nur zusammen erhältlich.

Details

Seitenanzahl: 612
Masse: 15.5 x 24 cm
Buch, Leinen mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-03823-481-4
Erscheinungsdatum: 15.05.2009

Bevorstehende Veranstaltungen

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.