Abenteuer Goldrausch

Abenteuer Goldrausch

Erinnerungen von Théophile de Rutté (1826–1885) Kaufmann und erster Konsul der Schweiz in Kalifornien

Bernard R. Bachmann (Hg.) Sonderpreis
Lieferbar 9.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Théophile de Ruttés Erinnerungen sind eine äusserst lebendige und packende Schilderung der turbulenten Goldrauschjahre in Kalifornien Mitte des 19. Jahrhunderts. Er schildert das raue und zum Teil gesetzlose Leben mit scharfem Auge und viel Humor. Als 20-jähriger Kaufmann wanderte er nach Brasilien aus. 1849 lockte ihn der Goldrausch nach Kalifornien, wo auf dem Land von Johann August Sutter Gold gefunden worden war. Sutter schlug den Bundesrat de Rutté als Konsul in San Francisco vor. Dieses Amt übte er – zusätzlich zur Leitung seines Handelskontors – von 1850 bis 1854 aus. Später schrieb er seine Erinnerungen nieder. Sein in Französisch geschriebenes Manuskript «Souvenirs» wurde erstmals 1979 in Paris publiziert. Auszugsweise erschien davon in Sacramento 1992 ein englischsprachiger Sonderdruck. Bernard Bachmann hat die Erinnerungen de Ruttés für den deutschsprachigen Raum entdeckt, ins Deutsche übertragen und mit einer Biografie de Ruttés sowie mit Kommentaren zum historischen Hintergrund der Errichtung eines Konsulats im Wilden Westen dokumentiert und reichhaltig illustriert.

Details

Seitenanzahl: 312
Abbildungen: 47
Format: 17 x 24 cm
Buch, Broschiert
ISBN: 978-3-03823-457-9
Erscheinungsdatum: 01.09.2008

Bevorstehende Veranstaltungen

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.