Schattenwurf Zwingli

Schattenwurf Zwingli

500 Jahre Reformation in der Schweiz

Christoph Sigrist, Gerry Hofstetter, Alexandra Steinegger (Hg.)
Lieferbar 29.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
«Schattenwurf Zwingli» ist Kunst, Botschaft und Vision. Mit Lichtinstallationen gelang es im Reformationsjahr 2017, aussergewöhnliche Lichtspuren auf der biografischen Achse des Reformators Ulrich Zwingli in den öffentlichen Raum zu zeichnen. Monatliche Botschaften zu ausgewählten Themen wurden kontrovers und vor einem breiten Publikum debattiert – genauso wie vor 500 Jahren im Chor des Grossmünsters bei der Übertragung der Bibel ins Deutsche. Mit der Projektion der Botschaften Zwinglis wurde die Vision einer gesellschaftsverändernden Wirkung von Kirche und Glaube weitherum hör- und sichtbar. Zurück bleibt dieses reich bebilderte Buch. Es lädt ein, über die Parallelen der gesellschaftlichen Veränderungen von damals und heute nachzudenken und darüber, was seit 500 Jahren bis heute Halt und Orientierung bietet.

Details

Seitenanzahl: 160
Info:127 Fotografien. Format: 14.5 x 20 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03810-344-8
Erscheinungsdatum: 30.01.2018

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Christoph Sigrist (* 1963), Pfarrer am Grossmünster Zürich, Botschafter «500 Jahre Reformation» der evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Zürich, Privatdozent für Diakoniewissenschaft an der theologischen Fakultät der Universität Bern, Präsident des Zürcher Forums der Religionen, Parlamentspräsident des Zürcher Spendenparlaments, Mitglied in verschiedenen diakonischen Werken und Stiftungen.

Gerry Hofstetter, 1982–1993 Bankkarriere, Leiter Investmentbanking. Ab 1994 Unternehmer mit eigener international tätigen Marketingagentur in Zumikon (ZH) im Bereich Kommunikationsberatung, Design, Events, Expeditionen, Lichtkunst und Filmproduktionen. Seit 1999 verwandelt der Ex-Banker und Helikopterpilot als Lichtkünstler weltweit Gebäude, Monumente, Landschaften und Berge mit Lichtkunstprojektionen in temporäre Kunstobjekte.

Alexandra Steinegger (* 1969) ist Mutter einer Tochter und lebt in Zürich, wo sie ihre Firma Limmat Records betreibt. Neben eigenen Veröffentlichungen arbeitet sie im Bereich Marketing, PR, Booking, Projektmanagement mit vielen renommierten nationalen und internationalen Künstlern, Veranstaltern und Verlagshäusern zusammen. Bei Shows, Events, Kulturprojekten und im Verlagswesen ist sie ausführend dabei.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.