Heimat
Lieferbar 34,00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir reden in diesen Tagen viel über Heimat. Über verlorene Heimat, über neue Heimat und über eine Heimat, die vielleicht nie mehr so sein wird, wie sie einmal war. Aber was macht Heimat aus? Wie viel Heimat brauchen wir? Und welche Heimat wollen wir? Diese Publikation führt die Lesenden von den inneren zu den äusseren Grenzen, von der persönlichen zur gesellschaftlichen Heimat, von der Sehnsucht nach Heimat zur Zukunft unseres Zusammenlebens. Essays, Streitgespräche und Infografiken beleuchten das komplexe Thema und befragen die Identität der Schweiz und ihrer Menschen mit unverstelltem Blick. Entstanden ist Buch für Patrioten und Schweiz-Kritiker, für lokal Verankerte und global Verbundene, für jene, die angesichts der Umstände alle Grenzen öffnen möchten, und für jene, die sie schärfer ziehen wollen. Mit Beiträgen von u.a. Gülsha Adilji, Mario Erdheim, Valentin Groebner, Michael Hermann, Gerald Hüther, Walter Leimgruber, Hartmut Rosa, Daniel de Roulet, Christoph Türcke und Fotografien von Roland Tännler.

Details

Seitenanzahl: 240
Abbildungen: 40
Masse: 16.5 x 21 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03810-256-4
Erscheinungsdatum: 09.03.2017

«Die Ausstellung im Zeughaus Lenzburg ist am 1. August geschlossen. Wer den Nationalfeiertag einschlägig nutzen will, kann zum lohnenden Begleitbuch greifen. (…) U.a. finden sich gegen zwanzig kurze Texte, die mit oder ohne Bezug zur Schweiz das ganze Spektrum ernsthafter Auseinandersetzung mit dem schillernden Begriff zeigen.» Hans Steiger, P.S. Buchbeilage, 30. Juni 2017

«Die Heimat, die sie meinen in der Ausstellung Heimat: Eine Grenzerfahrung, ist von prächtiger Vielgestalt. Sie ist Sehnsucht und Statistik. Sie ist Ort und Gefühl. Kopfgeburt und Herzenssache. Tradition, Utopie und Bundesverfassung. Akustische Erfahrung und olfaktorisches Erleben. Seelenlandschaft ist sie und, wenn die Schweiz in ihrer geografischen Konkretheit gemeint ist, bodenständiges Mittelland, massiver Alpenkranz und silvestertaumeliges Urnäsch.» Christoph Schneider, Tages-Anzeiger, 13. März 2017

«Entdeckungsreise zum Thema Heimat.» Erich Aschwanden, Neue Zürcher Zeitung, 16. März 2017

«In der Begleitpublikation Heimat kann man einen dichten Bund an Heimatbegriffen, Gefühlen und Visionen mit nach Hause nehmen.» Isabel Zürcher, Badener Tagblatt, 15. März 2017

«Dieses Buch setzt keinen Besuch der Ausstellung voraus. Denn es überzeugt schon allein durch seine Texte und das Bildmaterial. Und das kluge Konzept führt dazu, dass man beim Lesen und Betrachten seine Gedanken neu ordnet, Vorurteile zumindest teilweise aufbricht und den Heimatbegriff nicht als antiquiert befindet.» Kundenrezension von Werner Fuchs auf amazon.de, 15. März 2017

«Diese nüchterne, ideologiebefreite Betrachtung von Heimat macht den Besuch dieser Ausstellung äusserst lohnenswert. Das in der Begleitbroschüre veröffentlichte Interview des Journalisten Peer Teuwsen mit den vier Präsidenten der grössten Schweizer Parteien macht deutlich, wie sehr die Umfrageergebnisse auf dem Riesenrad sich in die eine oder andere Richtung drehen liessen – würde man sie für ideologische Zwecke missbrauchen.» Julia Stephan, St. Galler Tagblatt, 13. März 2017

Bevorstehende Veranstaltungen

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.