Im weltweiten Einsatz für Humanität

Im weltweiten Einsatz für Humanität

Cornelio Sommaruga, Präsident des IKRK 1987–1999. Reden und Vorträge

Joseph Jung (Hg.)
Lieferbar 48.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Als IKRK-Präsident wurde Cornelio Sommaruga in der internationalen Öffentlichkeit und Diplomatie als leidenschaftlicher Verfechter der Menschlichkeit und des Völkerrechts bekannt. Rund 700 Reden betreffen die IKRK-Zeit, weitere die Zeit zuvor und danach. Sie alle werden klassiert, eingeführt, kontextualisiert und interpretiert. Sie illustrieren eine Schweiz der Guten Dienste, die das Land seit dem 19. Jahrhundert auszeichnen. Daher vermögen sie auch den Menschen von heute vieles zu sagen. Die Themen reichen von der Geschichte und Gegenwart des IKRK über Humanitäres Völkerrecht, die Rotkreuzbewegung, Neutralität und Unabhängigkeit, Schutz von Kindern, Personenminenverbot, Bildung und Jugend bis zu IKRK-Delegierten und zu Glaube, Moral, Ethik. Ein Gespräch mit Cornelio Sommaruga und ein Geleitwort von Dick Marty runden den wissenschaftlich edierten Band ab.

Details

Seitenanzahl: 388
Abbildungen: 16
Tabellen: 5
Format: 17 x 24 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03810-158-1
Erscheinungsdatum: 25.06.2016

«Das klug aufgebaute, mehrsprachige Buch enthält neben den Einzelaspekten auch eine Gesamtübersicht seiner insgesamt rund 700 Reden. Die Thematik sorgt dafür, dass die Sache und nicht der vormalige Präsident im Mittelpunkt stehen. Das erlebt man nicht so oft.» Bernd Haunfelder, Westfälische Nachrichten, 7. Oktober 2016

«Ein Tessiner Katholik, der eine säkulare Organisation in der Calvinstadt führt – das geht zwar nicht ohne Widersprüche, steht aber auch für die Vielfalt der Schweiz. Überhaupt gehören die Schilderungen zum Verhältnis zwischen dem IKRK und der Schweiz zum Interessantesten in dem Buch.» Marcel Amrein, Neue Zürcher Zeitung, 6. September 2016

«Die in dem Band publizierten Texte – jeweils umrahmt durch Einführungen und weitere Hinweise von Bernhard Altermatt – vermitteln in einer Art Querschnitt Informationen über Rechtsgrundlagen, Geschichte und Tätigkeit des IKRK: Schutz der Verletzten, der Gefangenen und der Zivilbevölkerung, in zunehmendem Mass materielle und medizinische Hilfe, Kontaktvermittlung zu Familienangehörigen, Aufklärung über das humanitäre Recht und Diplomatie.» Christoph Wehrli, sga-aspe.ch, 13. Juli 2016

«Von ihm sind mehr als 1000 Reden bekannt, in denen er leidenschaftlich für humanitäre Werte einsteht. Einige Schlüsselreden sind nun als Buch herausgegeben worden.» Lena Serck-Hanssen, UZH-News, 27. Juni 2016

«Cornelio Sommaruga è un oratore eccezionale e i suoi sono grandi discorsi. Sono più di 1100 i discorsi ritrovati da ricercatori dell'Università di Friburgo e sono tutti elencati nella parte finale del volume in ordine cronologico 1971 al 2015.» Raniero Fratini, Radio RSI, 27 giugno 2016

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Joseph Jung, Prof. Dr. phil., Historiker und Publizist, Geschäftsführer der Alfred Escher-Stiftung, Zürich. Grundlegende Publikationen zur Wirtschafts- und Kulturgeschichte der Schweiz.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.